Instandhaltung24.com Dichtungstechnik Industriefarben und Beschichtungen Chemisch-Technische Produkte
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltung
Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen von Kunden bei Fa. Instandhaltung24 Kölbel Vertriebs GmbH oder über den Online-Shop, der unter www.instandhaltung24.com zu finden ist, unterliegen diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen unabhängig davon, ob die Bestellung online oder per Fax, Telefon oder auf sonstigem Weg erfolgt.

Das Produktangebot richtet sich gleichermaßen an Verbraucher und Unternehmer, jedoch nur an Endabnehmer.

Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprechen.

2. Angebot und Abschluß
In Prospekten, Anzeigen und anderen Werbematerialien enthaltene Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich.
Abbildungen, Zeichnungen, Gewichtsangaben sind nur annähernd maßgebend. Der Käufer ist an eine von ihm abgegebene und von uns noch nicht angenommene Bestellung 3 Werktage nach Absendung gebunden, d.h. wir können das Angebot bis zum Ablauf des dritten auf den Tag des Angebots folgenden Werktags annehmen. Wir sind berechtigt, das Angebot innerhalb dieser Frist anzunehmen. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Zeitpunkt in dem unsere Annahme dem Kunden zugeht. Als Annahme gilt auch die Zusendung der bestellten Ware.

3. Lieferfristen
Liefertermine oder Fristen sind ausschließlich unverbindliche Angaben, es sei denn, diese sind zwischen Käufer und Verkäufer ausdrücklich
als verbindlich vereinbart worden.

4. Liefer- und Versandkosten

Deutschland:

Die Standard-Versanddauer beträgt bei lieferbaren Artikeln zwei bis drei Werktage nach Geldeingang.
Die Versanddauer bei nicht lagernden Artikeln verlängert sich um die angegebene Lieferzeit in der Artikelauswahl.
Mit verlängerten Lieferzeiten, z.B. wegen Neuproduktion ist u.U. zu rechnen und wird in der Auftragsbestätigung bekannt gegeben.
Der Versand erfolgt per DPD oder Spedition "Donau-Spedition Kiessling" (größen- bzw gewichtsabhängig).
Die Versandgebühren DPD für Lieferungen innerhalb Deutschlands betragen pauschal 4,90 Euro.
Speditionskosten für die Versendung an den Kunden innerhalb Deutschlands betragen pauschal 12,- Euro. Speditionsversand erfolgt ab 31 Kilo Gewicht bzw. bei nicht paketdienstfähigen Waren (größenabhängig)
Für Verbraucher gilt folgendes: die Rücksendekosten bei Widerruf richtet sich nach den unter Punkt „Widerrufsrecht für Verbraucher“ geltenden Grundsätzen.

Europäisches Ausland:

Die Standard-Versanddauer beträgt bei lieferbaren Artikeln drei bis vier Werktage nach Geldeingang.

Die Versanddauer bei nicht lagernden Artikeln verlängert sich um die angegebene Lieferzeit in der Artikelauswahl.
Mit verlängerten Lieferzeiten, z.B. wegen Neuproduktion ist u.U. zu rechnen und wird in der Auftragsbestätigung bekannt gegeben. 

Der Versand erfolgt per DPD oder Spedition "Donau-Spedition Kiessling" (größen- bzw gewichtsabhängig).

Die Versandgebühren DPD entnehmen Sie dem folgenden Link:  Versandgebühren europäisches Ausland

Speditionskosten betragen 50,- Euro. Speditionsversand erfolgt ab 31 Kilo Gewicht bzw bei nicht paketdienstfähigen Waren (größenabhängig)


Rest der Welt: auf Anfrage


5. Preise
In unseren Preisen sind die Verpackungskosten und die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Entsprechend Ziffer 4 sind Transportkosten in den Preisen nicht enthalten, es sei denn hierüber wurde gesondert eine Vereinbarung getroffen.

6. Bezahlung
Bei Ihrer Bestellung können Sie zwischen Bezahlung per Vorauskasse oder per Nachnahme wählen.

Per Vorauskasse

Per Nachnahme:
Nachnahmezahlungen werden direkt bei Lieferung von DPD in bar eingezogen. Die Nachnahme-Gebühr innerhalb Deutschlands beträgt 10,- Euro incl. gesetzliche Mehrwertsteuer.

Für die Nachnahmegebühr im europäischen Ausland sehen Sie bitte unter dem Punkt 4. "Liefer- und Versandkosten" den Link "Versandgebühren europäisches Ausland" ein.

7. Eigentumsvorbehalt
a) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises für diese Ware vor. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts darf der Käufer die Ware (nachfolgend: „Vorbehaltsware“) nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen.

b) Bei Zugriffen Dritter – insbesondere durch Gerichtsvollzieher – auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf unser Eigentum hingewiesen und uns unverzüglich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können.

c) Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt die Vorbehaltsware herauszuverlangen, sofern wir vom Vertrag zurückgetreten sind.

8.  Gewährleistung, Frist
a) Bei Mängel der gelieferten Ware stehen dem Verbraucher die gesetzlichen Rechte zu.

b) Schadensersatzansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Sachmängel der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn er uns den Mangel nicht innerhalb einer Frist von 2 Wochen nach Ablieferung der Ware anzeigt.

c) Unsere Haftung auf Schadensersatz gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere bei Verzug, Mängel oder sonstige Pflichtverletzungen) ist auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für unsere Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetzt.

d) Für Verbraucher beträgt die Gewährleistungsfrist zwei Jahre ab Lieferung.

e) Für Unternehmer gilt die Gewährleistungsfrist von 1 Jahr ab Lieferung. Nur gegenüber Unternehmern gilt außerdem folgendes:
Der Käufer hat die Ware unverzüglich nach Übersendung sorgfältig zu untersuchen. Die gelieferte Ware gilt als vom Kunden genehmigt, wenn ein Mangel uns nicht im Falle von offensichtlichen Mängeln innerhalb von 5 Werktagen nach Lieferung oder sonst innerhalb von 5 Werktagen nach Entdeckung des Mangeln angezeigt wird.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle zwischen den Vertragsparteien bestehenden Ansprüche ist Regensburg. Ist der Käufer nicht Kaufmann im Sinne von §1 HGB, so wird Regensburg als Gerichtsstand für das gerichtliche Mahnverfahren gemäß §§ 688 ff. ZPO vereinbart. Ist der Kunde Kaufmann im Sinne von § 1 HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentliche-rechtliches Sondervermögen, so sind die Gerichte in Regensburg für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem betreffenden Vertragsverhältnis ausschließlich zuständig.

Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien richtet sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts.

10. Schlußbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen.

 

 

Widerrufsrecht für den Verbraucher


Widerrufsrecht

Als Verbraucher (§ 13 BGB) haben Sie das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag
a) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat,

b) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, bei Bestellung mehrerer Waren, die einheitlich bestellt aber getrennt geliefert werden / wurden, oder

c) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, bei Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Instandhaltung24 Kölbel Vertriebs GmbH, Donaustaufer Straße 378, Gebäude 71, 93055 Regensburg, Tel. 0941 / 4607014, eMail: bestellung@instandhaltung24.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mündlich, einen mit der Post versandten Brief, oder eMail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür unser Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Unser Muster-Widerrufsformular entnehmen Sie dem folgenden Link Widerruf. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Die geschätzten Kosten entnehmen Sie dem folgenden Link Rücksendung diese Kostenaufstellung ist geschätzt und dient nur der Orientierung.

Ende der Widerrufsbelehrung.

 


 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 


Zurück
© Realisation by vionic Dialog- und Internetmarketing